Mittelgebirge in Norddeutschland

Warum muss es unbedingt immer ein Urlaub im Ausland sein, wenn doch auch Deutschland atemberaubende und vielseitige Naturerlebnisse bieten kann? Die deutschen Mittelgebirge sind der perfekte Ort für Jung und Alt, um zahlreiche sportliche und entspannende Aktivitäten an der frischen Luft zu genießen. Die Regionen bieten viele Kulturschätze und wunderschöne Naturschönheiten.

Prachtvolle historische Bauten und Schlösser bieten einen tollen Einblick in vergangene Jahrhunderte. Wunderschön angelegte Parkanlagen und alte Fachwerkhäuser machen die Idylle perfekt. Die Mittelgebirge Norddeutschlands sind ein beliebtes Ziel für Urlaub und Ferien.
Die Natur kann mit der ganzen Familie auf zahlreichen Wanderwegen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden erkundet werden. Überall gibt es spannende Kulturwanderwege, die einen Ausflug zu Fuß erleichtern. Wer es etwas aufregender mag, der kann seinen Urlaub mit Klettern und Bergsteigen oder Gleit- und Segelfliegen verbringen und aus luftiger Höhe das Land überblicken.

Zahlreiche Seen, Flüsse und Talsperren bieten trotz der Berge auch für Wassersportler ein attraktives Angebot. Ob Kanufahrten, Segeltouren oder Tauchen, die Auswahl für Ihren Urlaub ist vielseitig. Der Harz liegt in der norddeutschen Tiefebene und überzeugt besonders mit der Fachwerkstatt Quedlinburg, sowie einer tollen Landschaft.

Der für norddeutsche Verhältnisse hohe Brocken im Harz ist einer der kältesten Orte in Deutschland – deshalb ist es nicht ungewöhnlich, das es hier im Winter in manchen Jahren meterhoch schneit. Auch im Erzgebirge in Sachsen an der Grenze zu Tschechien herrscht im Winter sehr häufig Schneechaos. Es gibt noch diverse weitere sehenswerte kleinere Mittelgebirge in Norddeutschland, deren Berge aber nicht einmal halb so hoch sind wie der bekannte Brocken und daher den meisten Menschen auch eher unbekannt sind. Zu ihnen zählen der Teutoburger Wald, der Solling und das schöne Weserbergland, der Elm, das Leinefelder Bergland zwischen Göttingen und Hannover und das Calenberger Bergland südöstlich von Braunschweig gelegen. Als schöne Wanderregion eignet sich die Region rund um den Brocken im Harz mehr als ideal. Dort finden Sie ein sehr gut ausgebautes Radwegenetz sowie viele herrliche Wanderwege – z.B. den Harzer-Hexen-Stieg oder den Harzer Grenzweg – vor. Was Sie sich für Ihren Urlaub im Harz auch vornehmen, Sie können sich sicher sein, dass Sie hier in Norddeutschland ein paar wunderbare, erholsame Tage verbringen werden.

Es ist egal, ob Sie in ihrem Urlaub lieber die Entspannung der Wellness-Hotels suchen oder Ihren Körper mit sportlichen Aktivitäten an der frischen Luft fit halten wollen – in den nördlichen Mittelgebirgen Deutschlands wird garantiert das Richtige für Sie dabei sein.